Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweise nach §§ 17 und 25 DSG-EKD für die Website der Evangelisch-Lutherischen Kirchensteuerämter sowie des Alt-Katholischen Kirchensteueramtes in Bayern.

Hier informieren wir darüber, welche Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten – also alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können – beim Besuch unserer Website erfolgt. In der nachfolgenden Datenschutzerklärung erhalten Sie ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz.

1. Allgemeine Informationen

Die Kirchensteuerämter der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern (ELKB) nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften (Datenschutzgesetz der EKD). Diese Datenschutzerklärung gibt einen Überblick darüber, welche Daten wir erheben, wofür wir sie nutzen und zu welchem Zweck das geschieht. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitungen von personenbezogenen Daten sind: § 6 Nr. 5 DSG-EKD, § 6 Nr. 3 DSG-EKD i. V. m. § 43 DSG-EKD, § 44 Abs. 1 DSG-EKD, § 46 DSG-EKD. Begriffsbestimmungen finden Sie in § 4 DSG-EKD.

Wir weisen darauf hin, dass ein vollständiger Schutz Ihrer Daten vor dem Zugriff durch Dritte nicht möglich ist, da die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann.
Bitte beachten Sie, dass Sie über Links auf unserer Website zu anderen Internetseiten gelangen können, die nicht von uns, sondern von Dritten betrieben werden. Solche Links werden von uns entweder eindeutig gekennzeichnet oder sind durch einen Wechsel in der Adresszeile Ihres Browsers erkennbar. Für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen und einen sicheren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten auf diesen von Dritten betriebenen Internetseiten sind wir nicht verantwortlich.

Verantwortlichen Stelle

Verantwortlicher im Sinne des Kirchengesetzes über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD), der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Vorgaben, die kirchliche Stellen anzuwenden haben, ist das

Evangelisch-Lutherische Kirchensteueramt Nürnberg
Färberstraße 2
90402 Nürnberg
Telefon: 0911 / 2 44 32 - 0
E-Mail Ev.KiStA.Nuernberg@elkb.de

Datenschutzaufsicht

Die Aufgaben der Datenschutzaufsicht in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern werden durch die Evangelische Kirche in Deutschland mit der Dienststelle „Beauftragter für den Datenschutz der EKD“, wahrgenommen.

Der Beauftragte für den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland

Böttcherstraße 7
30419 Hannover
Telefon 0511 / 76 81 28 - 0
Fax 0511 / 76 81 28 - 20
info@datenschutz.ekd.de
https://datenschutz.ekd.de

Regionalverantwortlicher Datenschutzbeauftragter für die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern ist:
Dr. Axel Gutenkunst
Hafenbad 22, 89073 Ulm
Telefon 0731 / 14 05 93 - 0
Fax 0731 / 14 05 93 - 20
E-Mail: sued@datenschutz.ekd.de

Auskunft, Sperrung, Löschung

Im Rahmen des geltenden Kirchengesetzes über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD) können Sie sich bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und deren Berichtigung, Sperrung, Löschung oder einem Widerruf einer erteilten Einwilligung unentgeltlich an uns wenden.
Wir sind verpflichtet, Ihrem Recht auf Berichtigung falscher Daten oder Löschung personenbezogener Daten nachzukommen, soweit diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Zur Ausübung Ihrer Rechte und für Rückfragen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Zudem steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.

2. Datenverarbeitung

Server-Log-Dateien

Wenn Sie unsere Website aufrufen, werden von unserem Provider automatisch personenbezogene Daten erhoben und in sogenannten Server-Log-Dateien gespeichert. Hierbei handelt es sich um folgende Informationen:
Die Verarbeitung der genannten Daten ist für die Bereitstellung einer Webseite erforderlich. Sie ist daher für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im kirchlichen Interesse liegt und ist nach § 6 Nr. 3 und 4 DSG-EKD zulässig. Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt grundsätzlich in anonymisierter Form, Rückschlüsse auf Ihre Person sind nicht möglich. Wir führen diese personenbezogenen Daten nicht mit anderen Datenquellen zusammen. Eine Datenweitergabe an Dritte findet nur statt, soweit dies zum Betrieb unserer Website erforderlich ist.

Sobald die genannten Daten zur Anzeige der Webseite nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

OpenStreetMap

Um geographische Informationen zu visualisieren, sind auf dieser Website Karten von OpenStreetmap eingebunden. OpenStreetMap ist ein freies Projekt, das frei nutzbare Geodaten sammelt und in einer Datenbank zur allgemeinen Nutzung bereitstellt (Open Data). Diese Dienste werden von der OpenStreetMap Foundation, 132 Maney Hill Road, Sutton Cold­field, West Midlands, B72 1JU, United Kingdom, für die OSM-Gemeinschaft betrieben.
Damit Ihnen die Karten angezeigt werden können, werden Informationen über die Nutzung dieser Webseite einschließlich Ihrer IP-Adresse an OpenStreetMap weitergeleitet. Außerdem wird ein sogenanntes Session-Cookie in Ihrem Computer gesetzt, das gelöscht wird, sobald Sie nach Ihrer Sitzung den Browser schließen. Wie OpenStreetMap Ihre Daten speichert, erfahren Sie auf der Datenschutzseite von OpenStreetMap.

Cookies, Analyse-Tools und "Social Plugins"

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Wir verwenden keine Cookies. Wir setzen auch keine Analysetools wie z.B. Google Anlaytics auf dieser Seite ein. Auf unserer Website werden keine sogenannten "Social Plugins" wie Facebook oder Twitter eingesetzt.

Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling erfolgen ebenfalls nicht.

3. Freiwillige Bereitstellung personenbezogener Daten

Direkte Kontaktmöglichkeit

Wenn Sie uns eine eMail schreiben, werden die von Ihnen dort angegebenen personenbezogenen Daten von uns verarbeitet. Diese Informationen werden von Ihrem eMail-Client übermittelt und in unseren informationstechnischen Systemen gespeichert. Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist notwendig für die Beantwortung Ihrer Anfrage.

Die Datenverarbeitung dient der Beantwortung Ihrer Anfrage. Diese Verarbeitung ist gemäß § 6 Nr. 3 und 4 DSG-EKD rechtmäßig, weil die Beantwortung Ihrer Anfrage der Erfüllung unserer Aufgaben dient und zugleich ein kirchliches Interesse darstellt.

Sie sind zur Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten nicht verpflichtet, der Versand einer eMail ist ohne die Bereitstellung jedoch nicht möglich.